ASS Altenburger - Unsere Geschichte

Search

Unsere Geschichte

Spiele sind unser Geschäft

Ausgezeichnete Fertigung ist unser Kerngeschäft und das seit 1765 - darauf sind wir stolz!

ASS Altenburger ist die Nr. 1 in der Produktion und dem Verkauf von Karten und Spielen in Deutschland. Wir fertigen und entwickeln immer noch Spielkarten und Brettspiele, in einer Zeit, wo mobile Online-Anwendungen ganze Branchen aufrütteln.

Gespielt wird seit 2000 Jahren bis heute und Spielen ist immer noch beliebt. Spielkarten sind zeitlos, sie sind überall auf der Welt verbreitet und verbinden Menschen aller Generationen. Wir sind uns voll bewusst, die Zukunft dieses Produkts liegt in unseren Händen. ASS Altenburger hat mit Cartamundi das Glück in die Zukunft zu schauen, anstatt in der Vergangenheit zu verweilen.

Die Zukunft ist nicht vorhersehbar. Aber es ist sicher zu sagen, dass sich die mobilen Medien immer weiter entwickeln. Deshalb hat Cartamundi als Innovationsführer der Gruppe für diese vernetzte Generation iCards entwickelt. Weitere bedeutende Technologien wie RFID, Bilderkennung oder Touch-Code verwenden wir um ein kombinierbares Spieleerlebnis zu schaffen.

Unser Ansatz für die Märkte ist weltweit, was bedeutet, dass wir die Erfahrungen und praktikablen Lösungsansätze unserer lokalen Unternehmen weltweit übernehmen. Es ist eigentlich die beste Strategie in unserer Branche, da die Spiele-Traditionen überall unterschiedlich sind. Mit Schwestergesellschaften in den USA, Brasilien, UK und vielen weiteren Ländern sind wir weltweit vernetzt. Damit stehen umfangreiche Produktionskapazitäten zur Verfügung – wir reagieren schnell und kompetent auf die Bedürfnisse unserer Kunden!

Neben unseren eigenen Spielen und Spielkarten fertigen wir im Namen unterschiedlicher Unternehmen Spiele und Spielkarten wie Monopoly, UNO, YuGiOh, Carcassonne, Mensch ärgere dich nicht, Guess Who?, Pokemon, Trivial Pursuit, Shuffle und so weiter. All dies sind starke Marken in der Spiele- und Spielzeug-Industrie und sie werden in mehr als 185 Ländern verkauft. Es bedeutet, dass Menschen mit unseren Karten in den Häusern auf der ganzen Welt spielen. Auch wenn Sie dabei nicht unsere Namen kennen, erleben Sie doch unsere Magie.

„Wir sind die Marke, bei der Sie nicht wissen, dass Sie sie lieben“

 

Stefan Luther, Geschäftsführer

Letzter Facebook Posts

Kartenmacherkunst seit 1765

ASS Altenburger ist das älteste bekannte Unternehmen im Bereich der Entwicklung und Produktion von Spielkarten in Europa.

1509… wird erstmalig ein Kartenmacher in Altenburg erwähnt.
1765… gründet Johann Kasper Kern seine Fabrik in Stralsund aus der später die Vereinigten Stralsunder Spielkartenfabriken hervorgehen.
1832… wird die Altenburger Spielkartenfabrik durch die Gebrüder Bechstein gegründet.1931…
werden die Vereinigten Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken gegründet. Der Markenname ASS entsteht. Die Produktionsstätte in Stralsund wird aufgelöst.
1948… wird die Produktion nach kriegsbedingter Zwangspause durch den 2. Weltkrieg in Altenburg wiederaufgenommen.
1991… wird die Altenburger Spielkartenfabrik reprivatisiert und durch die Treuhand an den Spieleverlag F.X. Schmid verkauft.
1996… übernimmt der Ravensburger Spieleverlag F.X. Schmid und die Altenburger Spielkartenfabrik.
1999… übernimmt Ravensburger die Firma Berliner Spielkarten, für die nun ebenfalls in Altenburg produziert wird.
2002… beginnt mit der Übernahme durch belgische Cartamundi-Gruppe ein neues Kapitel der Unternehmensgeschichte unter der Marke ASS Altenburger.
2007… wird die Altenburger Spielkartenfabrik 175 Jahre alt. Damit ist ASS Altenburger die älteste deutsche Spielkartenmarke.
2009… werden die Altenburger Spielkarten 500 Jahre alt 1509 – 2009.
2011… übernimmt ASS Altenburger die insolvente Firma Scheer Spiele. Das Unternehmen wird von Marktheidenfeld nach Altenburg verlagert und integriert.
2015… wird der Stralsunder Teil der A S S – Altenburg Stralsunder Spielkarten – 250 Jahre.