Verstärkung im Vertrieb bei ASS Altenburger

Martin Wege (38) – neuer Key Account Manager Promotional Services

Altenburg, 14. Januar 2019. Für die Mitarbeiter der Spielkartenfabrik in Altenburg sind Spiele gleichermaßen Profession wie Leidenschaft. Sie bringen Menschen aller Generationen zusammen, werden als kommunikatives Spielzeug in der Freizeit genutzt und eignen sich daher hervorragend als Werbe-und Informationsträger. Ob traditionelles Kartenspiel, ein komplett individualisiertes und kundenspezifisches Brettspiel oder ein Incentive im Rahmen einer Sammelaktion – Ziel und Anspruch des Kartenspezialisten ist es, für jeden Kunden das richtige Spielkonzept zu liefern.

Das Team um Sales Manager Lars Fischer im Bereich Promotional Services setzt seinen zukunftsweisenden Weg fort und wurde zu Beginn des neuen Jahres durch einen weiteren kreativen Kopf erweitert.

 

Martin Wege – Key Account Manager Promotional Services

Martin Wege (38) startete seine berufliche Laufbahn im Gastronomiebereich. Als Koch verzückte er so manchen Gaumen sowohl in Deutschland als auch in Amerika. Mittlerweile greift der gebürtige Rostocker auf eine 13-jährige Erfahrung in den Bereichen Marketing, Print und Vertrieb zurück. In dieser Zeit hat er unter anderem 9 Jahre bei einem deutschen Distributor verschiedene Marken im deutschen und österreichischen GPK Handel (Glas, Porzellan und Konsumgüter) aufgebaut und zum Erfolg verholfen. Hier zählten Händler wie Edeka, Globus, Interspar aber auch Vedes und My Toys zu seinen Kunden.

„ASS ist eine tolle Marke und weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt.“ sagt der Familienvater, welcher mit seinen 2 Töchtern und seiner Ehefrau mittlerweile in der Mitte von Deutschland, im schönen Westerwald, lebt. „Ich möchte mich neuen Aufgaben stellen, bei denen ich mich kreativ einbringen und zusammen mit dem Kunden sowie dem ASS-Team neue Ideen, einzigartige Spiele und Produkte entstehen lassen kann.“

Downloads

  • 2019-01-15_neue Personalie bei ASS Altenburger
    Download this file

    PDF
  • Foto_Martin_Wege
    Download this file

    ZIP

Veröffentlicht auf

Diese Ausgabe mit anderen teilen