Kinderleicht Blog

Visit www.spielkarten.com Logo

Details

Hallo zusammen,

kennt Ihr das auch: Jeden Tag das gleiche Dilemma. „Mama, was gibt es heute in die Brotdose?“, „Schatz, ich habe heute Lust auf einen leckeren Snack auf Arbeit – keine Lust auf Brote oder Pommes Frites in der Kantine!“

Meine Kinder und mein Mann sind richtige Profis in solchen Fragen und stellen meine Kreativität in Sachen Schulbrote und Pausen-Snacks immer wieder neu auf die Probe.

Aber: Kein Problem für eine fürsorgliche Mama und Ehefrau wie mich – und sicher auch nicht für die anderen Working Moms unter Euch. 😛

Da ich neben meiner großen Liebe für Spiele nämlich auch leidenschaftlich gern koche und beim Essen experimentiere (dabei kann ich extrem gut abschalten und entspannen), lasse ich mir für meine Liebsten so oft wie möglich Snacks einfallen, die nicht nur lecker, sondern noch dazu richtig gesund sind.

Meine, oder besser gesagt die absoluten Favorites meiner Familie möchte ich Euch natürlich auf keinen Fall vorenthalten. Ab in die Küche, auf die Plätze und LOS!

Nr. 1: Snacks für Müsli-Liebhaber

Müsli geht doch immer immer, oder? Besonders, wenn es selbstgemacht und so zusammengestellt ist, wie man es am liebsten mag. Aber zum Glück kenne ich die Geschmäcker von BASSti, JASSmin und LASSe wie meine Westentasche und jeder bekommt, was ihm/ihr schmeckt. Egal, ob mit Früchten, Nüssen oder Crunchies – das Grundrezept ist super easy und kann mit allen Lieblingszutaten aufgepeppt werden.

Nr. 2: Snacks für Schokoladen-Freaks

Mindestens einen Schoko-holic gibt es in jeder Familie, habe ich Recht? Bei uns gibt es sogar drei. 😄 Doch statt nach dem Industrieprodukt mit viel zu viel Palmöl und Zucker, greife ich seit einiger Zeit lieber auf die Selfmade-Variante zurück. Das Rezept ist nicht nur super einfach, es schmeckt z. B. mit einem ballaststoffreichen Vollkornbrot sogar richtig lecker und ist zudem besser für Eure Gesundheit – jedenfalls in Maßen. LASSe und BASSti erwische ich jedoch hin und wieder beim gemeinsamen Naschen aus dem Glas. 😉

Nr. 3: Snacks für herzhafte Genießer

Besonders gesund ist Fisch – ein toller Energie- und Eiweißlieferant, der sich hervorragend zur Zubereitung von Snacks für große und kleine Genießer eignet. Wie wäre es denn mit einem leckeren Frischkäse-Lachs-Bagel? Etwas Rührei on top, Deckel drauf und das „Hmmmm lecker“ ist gesichert. 🙂 Bagels lassen sich übrigens auch mit vielen anderen Zutaten ganz verschieden zubereiten.

Nr. 4: Snacks für freche Früchtchen

Meine Große steht total auf Obst! Da Banane und Apfel auf Dauer echt öde sein können, verwöhne ich sie gern mit Abwechslung und bunten Fruchtspießen als Snacks für Zwischendurch. Ich habe mir sagen lassen, gedippt in Naturjoghurt schmeckt es „mega“. Ihr Wunsch ist mir Befehl – denn, geht nicht, gibt es nicht. 😛

Nr. 5: Snacks für Kraftpakete

Einfach, lecker und sehr beliebt sind bei uns auch gefüllte Teigtaschen mit Hähnchen oder Hackbällchen mit Gemüse und leckeren Aufstrichen. Von Frischkäse, über Guacamole, bis hin zu einer feurigen Salsa sind auch hier keine Grenzen für die Füllung gesetzt. Zutaten kleinschneiden und loswrappen. 😛

 

Ich bin mir sicher, bei diesen Snacks ist für jeden etwas dabei. Probiert es doch mal aus. Aufessen erlaubt! 😉

Lasst es Euch schmecken!

Eure FelicitASS

P. S. Noch mehr tolle Tipps rund um Familie & Co. findet Ihr regelmäßig auf dem Blog sowie auf unserer Facebook-Seite. Einfach hier klicken und dem