Kinderleicht Blog

Visit www.spielkarten.com Logo

Details

Ihr Lieben!

FelicitASS und ich haben total viel Freude dabei, unseren Kids jedes Jahr aufs Neue einen tollen Kindergeburtstag zu organisieren. Na gut, JASSmin können wir inzwischen häufig nur noch unsere Unterstützung anbieten, denn – Eltern von Teenagern werden uns zustimmen – sie hat meist ihre ganz eigenen Vorstellungen. 😉

BASStis Geburtstag haben wir in diesem Jahr allerdings zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht. Als absoluter Fußball-Freak ist er schon gefühlt seit Anfang des Jahres total aufgeregt vor Freude auf die anstehende Weltmeisterschaft. Womit überrascht man unseren kleinen Fußballer also mehr als mit einer coolen Fußball-Geburtstagsparty – natürlich auf dem heimischen Rasen und mit all seinen Freunden als beste Mannschaft. 😛

Damit alles so regelkonform wie möglich abläuft, haben wir die wichtigsten Tipps für Euch mal zusammengefasst.

Los geht’s mit der Einladung und der Gäste-Anzahl. Ein Fußball-Team besteht in der Regel aus 11 Spielern. Für zwei Teams bedeutet das also in Summe 22 Kinder. Sollte die Kicker-Gruppe kleiner ausfallen, ist es zumindest von Vorteil, wenn jede Mannschaft aus gleich vielen Spielern besteht. Einige Joker zum Auswechseln sind allerdings ratsam – wie bei den Profis. 😉 Für die Einladung findet man im Internet viele tolle Basteltipps. Wir haben uns am Design einer richtigen Eintrittskarte orientiert. Den Jungs und Mädels aus BASStis Freundeskreis hat es gefallen – unser Heim-Stadion war quasi ausverkauft, weil wir so viele Zusagen erhalten haben. 😛

Neben der Anzahl, wie viele Hobby-Kicker kommen werden, ist das Rahmen-Programm vom Kindergeburtstag besonders wichtig. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – ob bei der Deko, dem Aktions-Angebot oder auch der Sportler-Verpflegung. Damit alle Gäste auf keinen Fall den Eingang zum coolsten Kindergeburtstag verfehlen, gab es bei uns direkt eine tolle Willkommens-Tafel.

Als nächstes hat jeder kleine Ballkünstler seinen eigenen Geburtstags-Sammelpass erhalten, mit dem an allen Stationen des Tages Punkte gesammelt werden konnten. Wer 15 Punkte erspielt hatte, den sollte am Ende des Tages eine Überraschung erwarten (wir haben uns, passend zum Thema, für das DFB Monopoly Deal von ASS Altenburger entschieden 😉).

Das Spiele-Angebot hat für jeden etwas geboten. Von Tischkicker, über Schnitzeljagd bis zum Toben im Pool, wo der Fußball kurzerhand zum Wasserball wurde. Der größte Funfaktor entstand allerdings beim Bemalen eines eigenen Trikots, das später im Fußball-Turnier gleich als Highlight zum Einsatz kam.

             

Beim Essen ließen wir uns natürlich auch nicht lumpen und haben ganz original-getreu auf Thüringer Stadion-Bratwurst, Mini-Fußbälle (getarnt als Buletten) und bunten Nudelsalat für den Kohlenhydrat-Bedarf auf dem Fußballplatz gesetzt. Langeweile kam bei so viel Action und Spiel-Spaß bei unseren kleinen Kickern garantiert nicht auf. Das eigene Trikot durfte natürlich jeder mit nach Hause nehmen. Wobei das mit dem Abholen nach so einem aufregenden Tag gar nicht so einfach war für alle Eltern – das könnt Ihr uns glauben. Gehen wollte so schnell niemand. Aber da wir ja auch für alle Mamas und Papas noch eine kühle Stadion-„Brause“ kalt gestellt hatten, konnten die Jungs und Mädchen ausnahmsweise noch etwas länger bolzen und tricksen. 😛

Habt Ihr auch Lust bekommen, einen ganz besonderen Kindergeburtstag mit Motto zu organisieren? Ob Fußball, Prinzessinnen, Indianer & Co. – lasst Euch von der Einladung bis hin zum Speiseplan auch im Internet von vielen tollen Bastel-, Spiele- und Rezepttipps inspirieren. Die Kleinen und auch Großen freut es mit Sicherheit. 😉

Viel Freude beim Organisieren und Feiern!

Euer LASSE

P. S. Wir sind Profis in bunter Unterhaltung für Kinder und die ganze Familie. Bleibt dran und freut Euch jede Woche auf spannende Storys, Tipps und Tricks auf unserem Blog sowie auf der Facebook-Seite. Einfach hier klicken und dem